[Audienz] Erzbischof von Eldenberg

  • Markus ist zuletzt mit seinem Mentor Louis Cardinal de Renaldi noch als junger Mann - gerade zum Bischof ernannt - dem Heiligen Vater begegnet. Das ist viele Jahre her. Markus - in Barnstorvia als Marcus de Monte Elde bekannt - kniet vor dem Heiligen Vater und küsst seinen Ring.

    Son Excellence
    Marcus de Monte Elde
    Archevêque de Orly et Brissac
    Archevêque titulaire de Attaeon

    Primat de Barnsortvie

  • Der Papst, inzwischen in die Jahre gekommen, aber nichstdestotrotz eine gewisse Jugendlichkeit ausstrahlend, gewährt dem Bischof den Ringkuss gütig. Anschließend fasst er ihn bei den Schultern und hebt ihn auf. Er küsst ihn rechts und links auf die Wangen.



    Willkommen, mein Sohn. Ich freue mich, Euch einmal wiederzubegegnen. Bitte setzt Euch und berichtet mir, wie es Euch ergangen ist.

  • Markus ist gerührt von der Geste der Nähe.


    Heiliger Vater! Vielen Dank für den liebevollen Empfang. Ich habe meine jungen Tage hier in Valsanto unter Eurer Obhut sehr gern verbracht.

    Es ist so viel passiert, Heiliger Vater, das ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Ich beginne vielleicht mit dem Moment, als mein Mentor nicht mehr mein Mentor sein wollte und mir die Erzdiözese Orly anvertraut hat. Er hatte sich erhofft in der Kurie mehr Zeit einzubringen, was ihm offenbar bisher nicht gelang. Glücklicherweise hat er noch eine Aufgabe in Brissac gefunden, dass er sich noch gebraucht fühlt.


    Leider gerieten Mérolie und Barnstorvia in politische Unruhen nach der beschlossenen Vereinigung beider Länder, dass eine Flucht des königlichen Hofes und des erzbischöflichen Ordinariats nötig wurde. Glenverness nahm uns auf. Nach einigen Jahren des Exil stabilisiert sich die Lage wieder, dass die Exilregierung wieder ins Land reisen konnte. Seitdem ist das Land wieder im Aufbau und die Strukturen können sich festigen. Nun möchte ich mich um die Festigung der Strukturen der Kirchenprovinzen Orly und Brissac bemühen. Die Vereinigung hat in der Bischofskonferenz den Wunsch hervortreten lassen, dass die Erzbistümer Orly und Brissac gemeinsam von einem Geistlichen geleitet werden. Ich darf darum in aller Demut bitte als designierter Erzbischof. Seine Majestät sind mit meiner Beauftragung ebenfalls einverstanden

    Son Excellence
    Marcus de Monte Elde
    Archevêque de Orly et Brissac
    Archevêque titulaire de Attaeon

    Primat de Barnsortvie

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marcus de Mont Elde ()

  • Mein Sohn, ich bin mehr als einverstanden. Ich werde ein entsprechendes Dekret vorbereiten lassen. Doch sagt: Wie geht es Seiner Majestät?
    Kardinal Lee findet ihr im Büro des Kämmerers.

  • Heiliger Vater, ich bin Euch zutiefst dankbar und das das vereinigte Volk der Barnstorvaren und Meroler wird es ebenso sein.

    Seine Majestät erstrahlt wie wie lange nicht mehr. Die Rückkehr zur legitimen Aufgabe tut ihm gut, die Verantwortung nun über Barnstorvia zugleich zu haben ist eine Herausforderung, der er aber gewachsen ist.

    Son Excellence
    Marcus de Monte Elde
    Archevêque de Orly et Brissac
    Archevêque titulaire de Attaeon

    Primat de Barnsortvie

  • Heiliger Vater, ich bin euch zutiefst dankbar.

    So ich dem Heiligen Stuhl oder der Kurie in anderen Belangen dienen kann, so stehe ich euch zur Verfügung.

    Son Excellence
    Marcus de Monte Elde
    Archevêque de Orly et Brissac
    Archevêque titulaire de Attaeon

    Primat de Barnsortvie