Regione del Valsanto

Die Regionen des Status Valsantinus. San Pedro, Santa Juliá, Santiago und Nuesca sowie viele kleinere Gemeinde und Dörfer.
Der höchste Punkt ist der Pico Dragoneo mit 1.099 Metern Höhe, gefolgt vom Pico de Santa Maria (1.079m). In Valsanto entspringen die Rio Beleo-Zuflüsse Rio Boedo und Rio Tua. Der Rio Beleo ist der längste Fluss Valsantos und durchfließt das Staatsgebiet von Norden nach Süden.

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Übersicht der valsantinischen Kirchenprovinz

      • Kardinalstaatssekretariat
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      658
      0