Beiträge von Emmet Eugene LaGuardia

    Mea culpa...


    Eigentlich das alte Lied bei mir. Der Fokus liegt halt auf der Heimat-MN. Da gerät Valsanto schnell ins Hintertreffen. Ich danke jedenfalls, dass ich weiterhin Kardinalpriester bin und schaue jetzt auch, dass ich zumindest regelmäßig reinschaue und mitdiskutiere. Große Sprünge werde ich aber erstmal nicht machen.

    Einen schönen guten Tag, Kardinal LaGuardia. Ich hoffe Ihr seid wohl?


    Vielen Dank, Raúl. Mir geht es prächtig. Ich hoffe, bei Euch ist es ähnlich? Es liegt ja bestimmt wieder viel an. Eigentlich so wie immer. Nichtsdestotrotz hört man ja im Moment wieder die wildesten Gerüchte hier im Apostolischen Palast.

    [sim]Dem Büro des Heiligen Vaters wird mitgeteilt, dass die Wahlen zur Kurie abgeschlossen wurden. Dabei wurden Emmet Eugene Kardinal LaGuardia zum Kardinalkämmerer, Louis Kardinal de Renaldi zum Kardinalstaatssekretät und Robert Kardinal Fischer zum Kardinalgroßinquisitor gewählt.[/sim]

    [doc]


    Valsanto, San Pedro
    Freitag, der 27. Juni im Jahre 2014


    Büro des Kardinalkämmerers, Seiner Emminenz Emmet Kardinal LaGuardia


    Wahl der Kurie, des Präses und des Staatskapitels


    Verehrte Brüder und Schwestern im Glauben!


    Gemäß den Canones 15 und 9 der Apostolischen Konstitution »Ad Verbo Sequendum« über die Kirche, findet am Hochfest des Heligsten Herzen Jesu, am heutigen Tage der nächste Durchgang der Wahlen zu den Mitgliedern der Kurie, zum Vorsitzenden der Apostolischen Generalsynodecund zum Staatsakpitel statt. Aufgrund der verspäteten Ankündigung setzte ich die Wahlen auf den 2. Juli im Jahre des Herrn 2014.


    Agnelo Kardinal Rossi wird dazu die Wahl zum Präses der Apostolischen Generalsynode halten. Wählbar ist jeder Bischof, Erzbischof und Kardinal, der die gültige Bischofsweihe innehat, mit dem Heiligen Vater in Kommunion steht und nicht von seinem Dienst suspendiert ist. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Apostolischen Generalsynode.


    Emmet Kardinal LaGuardia wird dazu die Wahlen zu den drei Kurienkardinälen durchführen. Dies sind der Kardinal-Staatssekretär als Leiter des Staatssekretariats, der Kardinal-Großinquisitor als Leiter der Heiligen Kongregation für die Glaubenslehre und der Kardinal-Kämmerer als Leiter der Apostolischen Kammer. Wählbar ist jeder, der auch zum Präses der Apostolischen Generalsynode wählbar ist. Stimmberechtigt sind alle Kardinäle, die nicht in den Ruhestand versetzt sind.


    Weiterhin wird Emmet Kardinal LaGuardia dazu die Wahlen zu fünf der sechs weltlichen Staatskapitularen durchführen. Dies sind der Staatsdekan als Leiter der valsantinischen Verwaltung und die weiteren Kapitulare für die Bezirke San Pedro, Nuesca, Santiago und Santa Julía. Wählbar ist jeder valsantinische männliche Staatsbürger, der das fünfundzwanzigste Lebensjahr vollendet hat, verheiratet ist und mit dem Papst in Kommunion steht. Wahlberechtigt ist jeder valsantinische Staatsbürger, der das einundzwanzigste Lebensjahr vollendet hat.


    Ich rufe daher auf, zu diesen kanonischen Wahlen Kandidaturen und Vorschläge zu erklären. Berücksichtigt werden können alle Namen, die bis zum 1. Juli, 23:59 Uhr, beim Päpstlichen Sekretariat an dieser Stelle eingereicht werden. Bezüglich der Wahlen zum Staatskapitel verweise ich zudem hierauf.


    Gelobt sei Jesus Christus!


    Seine Emminenz
    Emmet Eugene Kardinal LaGuardia
    Kardinaldekan
    Kardinalkämmerer[/doc]

    Seit ihr etwa Nachfahren der Päpste? 8|;)


    Spaß beiseite. Ich werde mal schauen, dass ich für Emmet auch einen Lebenslauf erstelle. Allerdings ist der schon cool genug und braucht keine Päpste im Stammbaum. 8)


    Ansonsten habe ich aber kein Problem damit, dass ihr euch Päpste ausborgt.

    [sim]Nachdem der Heilige Vater den Kapitelsaal verlassen hat, erhebt sich LaGuardia als Propst des Kapitels[/sim]


    Deo volente, werte Kapitulare des Staates Valsanto.


    Im Sinne der wahren Worte des Heiligen Vaters möchte ich nun die Sitzungsperiode beginnen.


    Um nun zunächst jedoch die Konstituierende Sitzung abschließen zu können, bitte ich alle Gewählten einzeln aufzustehen, ihren Namen zu nennen und mitzuteilen, ob sie die Wahl und das damit verbundene Mandat in diesem Kapitel annehmen.