Beiträge von Simon II.

    Acta Sanctae Sedis vom 08.I.2020 AD


    II. Convocatio Apostolico über die Ernennung und Entlassung von Amsträgern der heiligen katholischen Kirche


    Simon II.

    Episcopus Valsantino Vaticanoque, Vicarius Iesu Christi, Successor Principis Apostolorum, Summus Pontifex Ecclesiae Universalis, Princeps sui iuris Status Valsantinae, Patriarcha Occidentis Orientisque, Servus Servorum Dei,


    an die ehrwürdigen Brüder, die Kardinäle, Erzbischöfe, Bischöfe, Priester, Diakone und an die übrigen Glieder des Volkes Gottes


    Convocatio Apostolico über die Ernennung und Entlassung von Amsträgern der heiligen katholischen Kirche


    1. Zum Ersten verfügen und bestimmen Wir, dass Marcus de Mont Elde, Erzbischof von Orly, Titularbischof von Attaeon, zum Erzbischof von Orly und Brissac und damit zum Primas und Metropoliten von Barnstorvia ernannt wird.



    Valsanto,

    am 08. Januar im Jahre des Herren 2020


    Acta Sanctae Sedis vom 08.I.2020 AD


    I. Päpstliches Dekret über die Kirche im Königreich Barnstorvia


    Simon II.

    Episcopus Valsantino Vaticanoque, Vicarius Iesu Christi, Successor Principis Apostolorum, Summus Pontifex Ecclesiae Universalis, Princeps sui iuris Status Valsantinae, Patriarcha Occidentis Orientisque, Servus Servorum Dei,


    an die ehrwürdigen Brüder, die Kardinäle, Erzbischöfe, Bischöfe, Priester, Diakone und an die übrigen Glieder des Volkes Gottes


    Dekret »Fuimus per dei« über die Kirche im Königreich Barnstorvia


    1. Die Kirchenprovinz Barnstorvia besteht als Teilkirche der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche und umfasst die Gebiete des Königreichs Barnstorvia, sowie die Gebiete des in Barnstorvia aufgegangenen Königreichs Mérolie.


    2. Sitz der Kirchenprovinz Barnstorvia ist Orly. Der Erzbischof von Orly steht der Kirchenprovinz als Metropolit von Barnstorvia vor. Er ist in Personalunion der Erzbischof von Brissac.


    3. Für die Kirchenprovinz Barnstorvia gelten alle Bestimmungen, die in der Konstitution »Euntes Ergo« über die Teilkirchen und die Missionsgebiete festgelegt sind.


    4. Ist kein Apostolischer Nuntius in das Königreich Barnstorvia entsandt, so soll der Auxiliar des Erzbischofs von Orly als Pro-Nuntius die Verwaltung der Nuntiatur übernehmen.


    5. Die Päpstlichen Dekrete »Cornelii Magni« über das Konkordat mit dem Königreich der Mérolier vom 15.07.2012 und »Predecessor Noster« über die Kirche in Mérolie vom 15.08.2011 verlieren ihre Wirksamkeit.




    Valsanto,

    am 08. Januar im Jahre des Herren 2020


    signatursimon.png

    Nachdem hier darüber diskutiert wurde, wie wir hier weitermachen können, sollten wir diese Diskussion in einem separaten Thread fortführen. Das ist übersichtlicher.

    Ich würde davon ausgehen, dass alle, die sich hier melden und einbringen, an einer aktiven SIM gelegen ist und sie sich auf die eine oder andere Art und Weise einbringen wollen. Ich stelle direkt klar: Eine übers Knie gebrochene Papstwahl schließe ich aus. Ich habe mir immer gewünscht Heiliger Vater einer aktiven SIM zu sein und wenn meine (lange, krankheitsbedingte) Teilabwesenheit dazu geführt hat, dass sich hier Spieler einfinden, die die Kirchensim wieder aktiver angehen wollen, bin ich umso mehr bereit, dies ebenso zu tun und als Papst die Fahne Valsantos zu tragen.


    Vielleicht könnte auch jeder einmal sagen, was für ihn als Amt, Aufgaben, Möglichkeiten hier oder in einer Kirchenprovinz in Frage käme, so dass wir das auch direkt sammeln (am besten für alle IDs, die jemand gerade inne hat). Dies könnte dann auch als Ausgangspunkt für mich dienen, die Liste der Amtsträger von den Kardinälen bis runter zu den Bischöfen zu aktualisieren und ggf. einige dort Draufstehende in den Ruhestand zu schicken.


    Ich bin gespannt auf die Gespräche und deren Ergebnisse!

    Mein Sohn, ich bin mehr als einverstanden. Ich werde ein entsprechendes Dekret vorbereiten lassen. Doch sagt: Wie geht es Seiner Majestät?
    Kardinal Lee findet ihr im Büro des Kämmerers.

    Ich bin da. Danke für den Hinweis. Faszinierend finde ich an der Stelle, dass monatelang niemand hier ist oder etwas machen will oder mitgestalten wollte, aber wenn die Debatte darum losgeht, dass der Thron Petri frei werden könnte kommen alle aus den "Löchern". I'm sorry, aber das finde ich gelinde nicht so schön.


    Aber, wenn hier jetzt so viele Aktivposten sind, dann können wir gerne gemeinsam darüber sprechen, was jeder Einzelne von uns tun kann, um die Kirchensim aktiver zu gestalten. Schauen wir mal, wie lange es dieses Mal hält.

    Der Papst, inzwischen in die Jahre gekommen, aber nichstdestotrotz eine gewisse Jugendlichkeit ausstrahlend, gewährt dem Bischof den Ringkuss gütig. Anschließend fasst er ihn bei den Schultern und hebt ihn auf. Er küsst ihn rechts und links auf die Wangen.



    Willkommen, mein Sohn. Ich freue mich, Euch einmal wiederzubegegnen. Bitte setzt Euch und berichtet mir, wie es Euch ergangen ist.

    Gibt es einen Stellervertreter im Staatssekretariat?

    Barnstorvia, fusioniert mit Mérolie, existiert wieder und ich würde diese ID gern als Primas von Barnstorvia und Mérolie und Erzbischof von Brissac und Orly sehen. Wir planen außerdem den Status des Königreiches als Schutzmacht Valsantos wiederherzustellen. Gern auch mit vertraglichen Verhandlungen.


    Last euch nicht vom neuen Ava irritieren. ;)

    Hierhinter steckt noch immer Louis de Renaldi.

    Dann lass uns das doch direkt mit dem Papst klären.

    Der Papst versucht noch den Kniefall aufzuhalten, doch er ist zu spät.


    Mein lieber Kardinal, das wäre nicht nötig gewesen. In unserem Alter muss man sich um Ehrbezeugungen dieser Art doch eigentlich keine Gedanken mehr machen.


    Der Heilige Vater deutet auf eine gemütliche Sitzecke mit Sofas und einem Tisch neben dem ein Servierwagen steht. Eine Assistenz ist bereits dabei dem Kardinal Tee aufzugießen. Der Heilige Vater wird einen Espresso bekommen.


    Setzen wir uns doch.


    Der Heilige Vater nimmt Platz und verrührt ein Stück Zucker in seiner Espressotasse.


    Was führt Euch zu Uns, Eminenz?