Ernesto und die Kirche

  • Ich grüße euch allle!


    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir gemeinsam sehen können, wie die Kirche zu Ernesto steht. Die großen Überschriften wären Arbeiterpriester, Befreiungstheologe, Guerilliakämpfer, Minister nach einem Putsch und heute im Wiederaufbau eines demokratischen Straliens aktiv. Wie würde die Kirche zu all dem stehen?

  • Genau! Ich glaube zu wissen, dass er immer Priester sein wird, egal wie sein Leben verläuft!? Leonardo Boff, Ernesto Cardinal und wie sie alle heißen, sind gute Beispiele dazu.
    Ernesto ist einen Weg gegangen zu dem die Kirche doch eigentlich irgendwann mal was gesagt haben muss. Er engagierte sich für die Armen etc. Was sagt die Kirche zu diesem Wege? Wie geht sie mit Ernesto und damit mit einem Vertreter der Befreiungstheologie um?

  • Die katholische Kirche in den MNs ist um einiges weniger zentralistisch und in der Gesamtsicht etwas weniger konservativ als ihr RL-Pendant, der ja durchaus auch schon auf Befreiungstheologen zugeht. Die Frage ist halt, wie Ernesto grundsätzlich zur Kirche bzw. ihrer Hierarchie steht.
    Die Tätigkeit als Guerilliakämpfer wird daneben wohl hochproblematisch sein.

    Seine Eminenz, Robert Kardinal Fischer
    Kardinalgroßinquisitor - Kardinalbischof
    Titularerzbischof von Tigualu

    Kardinaldekan emeritus - Erzbischof emeritus von Bergen und Metropolit emeritus von Bergen

  • Hmm... ich denke da an eine Möglichkeit die auch im rl mehrmals genutzt wurde.
    Aber die frage ist da eher eine andere. soweit mir bekannt gibt es in Stralien, keine Kirchenprovinz oder ähnliches.
    Daher will ich direkt sein, willst du mit deiner ID so eine Kirche errichten?


    Für mich ist die Entwicklung deiner ID eher wie die rl von Fernando Lugo

    Angelo Kardinal Rossi
    Kardinalstaatssekretär
    Kardinalbischof von Santa Julía
    Titularerzbischof von Forum Matianii